Traktoren und Fahrdynamik waren bislang ein Gegensatzpaar. So wie Ferrari und Vernunft vielleicht. Rickard Nilsson wollte das nicht bei dem belassen und hat in seinem Trecker einen Volvo 240-Motor eingebaut. Das daraus entstehende Vehikel eignet sich zwar nicht mehr zum Bestellen des Feldes, hat aber das Potential zum absoluten Spaßgefährt. Selbst Donuts und elegante Drifts auf dem Acker sind so möglich. Wer den Renntraktor in Action erleben will, gehe auf das Video nach dem Break.

[Via Oh Gizmo]

4 KOMMENTARE

Traktor + Volvo-Motor = Acker-Renner mit Donutpotential
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)