Das PadFone 2 von Asus sollte vor Weihnachten bei uns in den Handel kommen und die gute Nachricht ist, dass das Versprechen eingehalten wird. Ab Anfang Dezember ist das Smartphone mit passgenauem Tablet-Buddy bei uns erhältlich sein, zunächst jedoch exklusiv bei der e-plus-Marke Base in schwarz. Wer keine neue SIM-Karte will (immerhin unterstützt das PadFone 2 LTE, e-plus leider nicht) oder auf die weiße Version steht, muss sich gedulden. Wie lang, ist noch unklar. Der Verkauf im regulären Handel ist zwar bereits angekündigt, ein Datum war Asus' Presseagentur jedoch nicht zu entlocken. Die Pressemeldung von Base verrät, dass die 32GB-Version verfügbar ist und mit 799 Euro zu Buche schlägt, wohlgemerkt mit Mobilfunkvertrag. Ab 34 Euro pro Monat bei einer zweijährigen Laufzeit ist man dabei, die Zuzahlung für das PadFone 2 ist da bereits enthalten. Die einmalige Hardware-Anzahlung liegt zwischen 199 und 679 Euro. Klingt nicht gerade nach dem Deal des Jahres, zumal dem e-plus-Netz immer wieder lückenhafte 3G-Abdeckung bei nicht idealer Geschwindigkeit vorgeworfen wird. LTE sucht man, wie gesagt, vergeblich. eBay? Warten? Sowieso egal? Lasst es uns in den Kommentaren wissen. Wer sich die Features und das Konzept des PadFone 2 genau anschauen möchte: Wir haben das Video der Präsentation hier nochmals eingebunden.

8 KOMMENTARE

Asus PadFone 2: Ab Anfang Dezember exklusiv bei Base, LTE-Liebhaber winken ab
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)