Unser ehemaliger Lieblings-Trashhändler Chinavasion schwingt sich nur noch selten zu WTF-Höhepunkten auf, aber diese Maus ist definitiv einer, denn sie wird von einem Skorpion im Kunstharz geziert oder wie auch immer man das bezeichnen will. Ein schneller Blick zeigt: Skorpione stehen nicht auf der Liste bedrohter Arten und nur 3 von 1.400 Arten unterliegen dem Washingtoner Abkommen. Tierquälerei kann nach gängiger Juristenmeinung auch nicht vorliegen, weil es sich um Spinnentiere handelt. Fazit: die menschliche Gestaltungsgabe geht merkwürdige Wege und Skorpione sind billig. Die Skorpion-Maus gibt es nämlich schon ab 7,10 Euro. Weia.

Skorpion-Maus

Alle Bilder ansehen

5 BILDER

3 KOMMENTARE

WTF? Echter Skorpion in Kunstharz als Maus-Verzierung
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)