Weiter zur Homepage

AOL Tech

Vimeo testet Filmverleih mit großzügigen Leihfristen, los geht´s 2013 (Video)



Der Markt für Bezahlvideos ist nicht gerade üppig, Vimeo will es trotzdem probieren. Gerade in der Beta befindet sich der PAY-TO-VIEW SERVICE, der vor allem durch komfortable Leihfenster und (zumindest teilweise) weltweite Verfügbarkeit glänzt. Filme lassen sich für 48 Stunden, 72 Stunden, eine Woche oder gar zwei Monate ansehen, was (zumindest in der Beta) dann mit 9 Dollar auch nicht übertrieben teuer ist. Momentan wird der Service mit gerade mal sechs verschiedenen Dokumentarfilmen getestet (nach dem Quelle-Link), Anfang 2013 soll es dann für Vimeo Pro-User mit einem deutlich größeren Katalog losgehen. Video nach dem Break.


Die Neusten Galerien