Nach dem fulminanten Erfolg des ersten Aakash-Tablets in Indien steht jetzt die zweite Iteration in den Starlöchern. Aakash 2 kommt dieser Tage in Indien auf den Markt, Schüler und Studenten zahlen nur rund 16 Euro, alle anderen rund 60 Euro. Dafür bekommt man ein 7"-Gerät mit einem 1GHz-Prozessor (Cortex A8), 512 MB RAM, 4 GB Speicher, VGA-Kamera für Videochat und WiFi. Auf Aakash 2 läuft Android 4.0.3. Sicher, die Preise für Gadgets sinken kontinuierlich, mit - subventonierten - 16 Euro wird aber ein klares Zeichen gesetzt. Ein Hands-On findet ihr hinter dem Quelle-Link

[via AndroidOS]

2 KOMMENTARE

Indien: Tablet-Erfolgsgeschichte geht weiter, Aakash 2 kostet nur noch 16 Euro
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)