Microsoft hat das "Security Bulletin Advance Notification" für den Monat November veröffentlicht. Am kommenden Dienstag, dem 13. November, gibt es demnach neben Updates für zahlreiche Produkte - unter anderem für Office for Mac - auch die ersten Patches für die Betriebssysteme Windows 8 und RT seit ihrem Verkaufsstart. Sie sollen kritische Sicherheitslücken schließen, welche die "Ausführung von Remote Code" zulassen können. Wer es genauer wissen will, kann sich hinter dem zweiten Quelle-Link für ein Webcast zu den technischen Details registrieren lassen, welches am 14. November stattfinden wird.

[Via The Inquirer]

0 KOMMENTARE

Erste Sicherheitsupdates für Windows 8 und RT