Der Neuseeländer Nigel Ackland hat vor fünf Jahren seine rechte Hand in einem bösen Arbeitsunfall mit einem Industriemixer verloren, aber wenn er seine Armprothese bebionic3 vorführt, möchte man eher glauben, dass es sich um einen Halloween-Grusel-Effekt handelt: das neuste Produkt der britischen Firma RSL Steeper wird intuitiv mit den Muskeln im Unterarmstumpf gesteuert und führt derart präzise alle möglichen Alltagshandgriffe vom harten Zupacken übers Mausklicken bis hin zum Händeschütteln aus, dass man unwillkürlich vom Terminator-Grusel erfasst wird. Natürlich gibt es das Teil auch mit hautfarbenem Gummiüberzug, aber Ackland scheint genau wie wir die SciFi-Ritter-Optik zu mögen. Video nach dem Break.

[via geekologie]


0 KOMMENTARE

Video: Handprothese bebionic3 macht intuitive Alltagshandgriffe möglich, weckt Terminator-Ängste