Nachdem wir heute schon Fakten zum Smartphone-Markt in Deutschland erfahren haben, werfen wir (genauer gesagt IDC) nun einen Blick auf die weltweite Tablet-Nutzung. Kurz nach der Smartphone-Analyse liegen diese Zahlen nun vor. Der Tablet-Markt ist im letzten Quartal um 6,7 Prozent gewachsen und Apple kann nach wie vor über die Hälfte aller Tablet-Verkäufe verbuchen. Die Verluste am Markt sind dennoch drastisch: Cupertinos Anteil ouegt aktuell bei 50,4 Prozent, das sind 15 Prozent weniger als noch im zweiten Quartal 2012. Samsung ist auf Aufholjagd, hat 18,4 Prozent Marktanteil und verkaufte über fünf Millionen Tablets. Amazon mit den Kindle Fires und Asus mit dem Nexus 7 haben im vergangenen Quartal jeweils rund 2,5 Millionen Tablets verkauft.

2 KOMMENTARE

IDC: Tablet-Verkäufe steigen um 6,7 Prozent, Apple verliert Marktanteile
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)