Weiter zur Homepage

AOL Tech

Pentagon will iOS und Android, Abschied von BlackBerry absehbar



Reuters meldet, dass das US-ameriakanische Verteidigungsministerium ab April 2013 iPhones und Android-Smartphones einsetzen will. Das sind schlechte Nachrichten für RIM, den Hersteller des BlackBerry. Immerhin soll die Hardware in keiner Hauruck-Aktion getauscht werden, Berrys werden nach wie vor unterstützt und könnten mittelfristig sogar erfolgreich bleiben in den Gängen des Pentagon. Denn zunächst muss für iOS und Android die entsprechende Sicherheits-Software her. RIM kann die bereits vorweisen.

[via The Verge]

Passende Beiträge

Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)



Die Neusten Galerien