Die britische Version vom Crowdfunder Kickstarter ist seit gestern online und, man mag es kaum glauben, eins der ersten Projekte ist "Good & Proper Tea" von Emilie Holmes, die damit ihren Tee-Truck in London finanzieren will. Kickstarter UK hat keine eigene Webseite, sondern wird über Kickstarter.com bedient, bezahlt wird in Pfund (wenn man aus Großbritannien kommt) oder dem Gegenwert in Dollar. Wir hoffen weiterhin baldmöglichst auf die deutsche Variante, damit es mit dem Krautfunding losgehen kann.

3 KOMMENTARE

Kickstarter UK ist online, "Good & Proper Tea" hat fast schon sein Ziel erreicht
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)