Apple hat iOS 6.0.1 freigegeben, die neue Version kümmert sich vor allem um Bugfixes für iPhone, iPad und iPod touch. A propos iPhone: Das aktuelle 5er ist mit iOS 6.0 gar nicht in der Lage, Updates direkt über das Telefon zu laden, daher wundert euch nicht, wenn ihr mit diesem Vorschlag konfrontiert werdet. iPhone 5 mit iTunes auf dem Rechner verbinden, Firmware-Update laden, dann kommt auch iOS 6.0.1.

Zu den versprochenen Verbesserungen gehört unter anderem bessere Verträglichkeit mit mit WPA2 verschlüsselten WiFi-Netzwerken, das virtuelle Keyboard soll nicht mehr unter Grafik-Problemen leiden und auch das Blitzlicht der Kamera soll besser funktionieren.

6 KOMMENTARE

Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)