Microsoft-CEO Steve Ballmer hat die konzerneigene Entwicklerkonferenz Build mit einer frohen Botschaft eröffnet: innerhalb von vier Tagen gab es vier Millionen Upgrades auf Windows 8. Wenn das so weitergeht, wird es bei mehr als einer Milliarde Rechnern, die weltweit in Betrieb sein sollen, und einem Windows-Marktanteil von rund 87 Prozent also nur noch ca. 876 Tage dauern, bis alle unter dem neuen System laufen - OK, genug der Bullshit-Statistik. Wenn Ballmer sich freut, freuen wir uns einfach mit.

11 KOMMENTARE

Steve Ballmer: mehr als vier Millionen Windows-8-Updates in vier Tagen
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)