Aus der Masse der Windows-8-Geräte, die demnächst auf uns zukommen, sticht Asus TAICHI-Serie deutlich heraus, weil die Ultrabook-Tablet-Hybride mit Doppel-Screen kommen: vorne 1080p, hinten 1080p und dazu ansehnliche Specs unter der Haube (i5- oder i7-Ivy-Bridge-Prozessor, 4 GB RAM, SSD, zweimal USB 3.0, 5-MP-Kamera, 720p-Webcam, Buetooth 4.0). Kurz vor dem WP8-Start hat Asus nun auch Preise und Verfügbarkeit der Leistungs-Exoten verraten, jedenfalls was die USA betrifft. Demnach wird es die 11-Zoll-Version im November ab 1300 Dollar geben, wofür man dann einen Core i5-3317U-Prozessor mit 128-GB-SSD kriegt, mit 256-GB-SSD soll das Teil 1500 Dollar kosten, während für die Variante mit Core-i7-Prozessor und 256-GB-SSD 1700 Dollar fällig werden. Und das 13-Zoll-Modell soll dann "ab Dezember" folgen.

4 KOMMENTARE

Ultrabook-Tablet: Asus Doppel-Display-Hybrid TAICHI ab November ab 1300 Dollar zu haben
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)