Musste der iMac wirklich noch dünner werden? Musste Apple wirklich das optische Laufwerk aus dem großen Desktop-Rechner entfernen? Ist nicht genau die Schreibtisch-Kategorie die, bei der man der DVD noch eine Gnadenfirst hätte geben können? Die Strategie von Apple ist gnadenlos, was das angeht. Dafür können sich User am wirklich unfassbar dünnen Design erfreuen. 1.349 Euro kostet die 21"-Variante bei uns, die 27"-Variante geht bei 1.879 Euro los. Baden wir erstmal in ein paar Glamor-Shots, die Details bekommt ihr hier.

Apple iMac (2012): Hands-On

Alle Bilder ansehen

16 BILDER

12 KOMMENTARE

Hands-On: neuer Apple iMac (2012)
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)