Wie es den Anschein hat, werden wir alle noch ein bisschen warten müssen, bis die Next-Next-Generation-Konsolen von Microsoft und/oder Sony an den Start kommen. Mittlerweile darf Redmond aber stolz verkünden, dass sie mittlerweile 70 Mio. Einheiten ihrer Konsole Xbox 360 über die Theke geschubst haben. 600.000 weniger als im Vergleichszeitraum im Jahr zuvor. Sony gab noch im März bekannt, dass 63 Mio. PS3 verkauft wurden. Nintendo berichtete im Juni von 96 Mio. verkauften Wii Somit würde es sich die Xbox 360 in der Mitte bequem machen. Dennoch ist dieses Quartal nicht das Beste in der Geschichte von Microsoft. Abwarten, inwiefern kommende Gimmicks wie Xbox Music und die geplanten Smart Glass den Verkauf der Xbox weiter ankurbeln können.

[Via Techradar]


1 KOMMENTAR

Microsoft hat mittlerweile 70 Mio. Xbox 360 verkauft.
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)