Vor einem Monat stellte LG sein Smartphone-Flaggschiff Optimus G vor. Was in ihm steckt, haben wir im Großen und Ganzen damals schon aufgezählt, von QSlide war allerdings noch nicht die Rede: Um den 4,7 Zoll des Bildschirms auch wirklich gerecht zu werden, hat LG eine Multitasking-Funktion ausgetüftelt, die das Betrachten von zwei übereinandergelegten, mehr oder weniger transparenten Vollbildern ermöglicht. Senior Research Engineer Sebastian Hochan Song erklärt im Video nach dem Break gleich selbst wie QSlide funktioniert, und was das alles mit Kindern und beschlagenen Autoscheiben zu tun haben könnte.


0 KOMMENTARE

Video: QSlide beim Optimus G - LG erklärt die Multitasking-Funktion