Weiter zur Homepage

AOL Tech

Video: Microsofts erster Surface-Spot zeigt Klapperpotential der Tablets


Wenn man ein (kolportiertes) Werbebudget von 1,8 Milliarden Dollar hat, kann man ja wohl erstmal ein bisschen Stimmung in der Zielgruppe machen, um die uncoolen Specs geht es schließlich später noch zu genüge - so dürfte grob gesagt die Kalkulation zu Microsofts erstem TV-Spot für seine Surface-Tablets lauten. In dem Video gibt es jedenfalls viel junges Gemüse, das altersgerechtes Gehopse aufführt, das der Justin-Bieber-erprobte Regisseur mit Gags wie knutschenden Rentnern und Tablet-Claps garniert. Am Ende wird dann noch auf den 26. Oktober verwiesen (was da wohl passiert?) und ein Making-off des Tanzspots angedroht. Video nach dem Break.


Passende Beiträge

Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)



Die Neusten Galerien