Weiter zur Homepage

AOL Tech

Video: RoboBee lernt fliegen, beherrscht jetzt etwas gezieltere Bruchlandungen


Ein Wissenschaftlerteam aus Harvard tüftelt seit fünf Jahren an einer Roboter-Biene und dabei ist jetzt der nächste Meilenstein erreicht worden: während das künstliche Insekt bislang nur aus eigener Kraft abheben und danach eine unkoordinierte Bruchlandung hinlegen konnte, kann es jetzt seinen Flug auch seitlich und in der Höhe steuern - allerdings derzeit nur das eine oder das andere, womit die Flüge nach wie vor mit einem Crash enden. Um koordiniert zu fliegen, muss das Insekt jetzt noch die gezielte Beschleunigung lernen und dann die Koordination der einzelnen Steuerparameter. Video nach dem Break.

[via gizmag]


Passende Beiträge



Die Neusten Galerien