NTT DoCoMo zeigt auf der CEATEC das i beam-Tablet, das mit Augenkontrolle funktioniert und ohne jede Berührung steuerbar ist. Das Tablet ist zwar funktionstüchtig, soll aber zunächst Konzept bleiben und nicht auf den Markt kommen. Unsere US-Kollegen konnten das touchfreie Tablet mit zwei Sensoren im Boden mit ein paar intensiven Blicken beäugen, wofür zunächst eine etwas langwierige Kalibrierung nötig ist. Der Navigationspunkt war etwas ungenau und das Zurückkehren auf den Homescreen durch intensives Anstarren war dann doch so schwer, dass sie schliesslich einfach den Finger benutzten, aber nichtsdestotrotz ist das Konzept schon erstaunlich weit. Kurzes Video nach dem Break.

NTT DoCoMo i beam Tablet

Alle Bilder ansehen

14 BILDER




0 KOMMENTARE

NTT DoCoMo zeigt i beam Tablet-Konzept mit Augenkontrolle (Video)