Der Autohersteller Smart scheint sich allgemein lieber neuen Konzepten als runderneuerten Serienmodellen zu widmen, aber wer soll das schon verübeln können, wenn dabei so witzige Gadget-Anomalien herauskommen. Der ForStars, der auf der Pariser Automesse präsentiert wird, ist ein sogenannter SUC (Sports Utility Coupé) und hat neben Glasdach und einem 81 PS starken Elektromotor vor allem einen integrierten Projektor an der Wagenfront. Romantischen Autokinoabenden im finsteren, verlassenen Parkhaus steht von nun an also nichts mehr im Wege. Der Projektor wird über Bluetooth angespielt, so können Smartphones, Tablets oder auch Laptops als Quelle ihren Dienst leisten. Die Pressemitteilung findet ihr hinter der Quelle.

0 KOMMENTARE

Konzeptkino: Smart ForStars hat integrierten Projektor für lauschige Garagenabende