Weiter zur Homepage

AOL Tech

Gravis verkauft Amazons Kindle Fire



Amazon baut sein Vertriebsnetz in deutschen Einkaufszentren und Fußgängerzonen weiter aus. Nach EP hat jetzt die auf Apple-Produkte spezialisierte Ladenkette Gravis angekündigt, zum Start des Kindle Fire und Kindle Fire HD in Deutschland am 25. Oktober die Tablets, aber auch die regulären E-Reader anzubieten. Die Partnerschaft im Wortlaut gibt es hinter dem Klick.


Deutschlandpremiere bei GRAVIS: Der neue Kindle, Kindle Fire und Kindle Fire HD sind jetzt bei GRAVIS erhältlich

GRAVIS präsentiert die neue Kindle-Familie von Amazon. Ab 25. Oktober können die Kunden den begehrten Kindle eReader und die neue Kindle Fire-Familie in den Gravis Stores erwerben.

Berlin, 27. September 2012. Amazon hat vor kurzem vier neue Kindle Produkte für Kunden in Deutschland eingeführt – den neuen Kindle eReader für 79 Euro genauso wie die Kindle Tablet-PCs Fire und Fire HD mit 16 und 32 Gigabyte. Ab Oktober können die Kunden alle bei Amazon angebotenen Geräte in den deutschlandweiten 28 GRAVIS Stores anschauen, anfassen, ausprobieren und kaufen. Dabei profitieren sie von der persönlichen Beratung des ausgebildeten GRAVIS-Personals.

„Für unsere Kunden ist es ein echter Mehrwert, dass sie die Kindle Produktfamilie bei GRAVIS in die Hand nehmen, vergleichen und erwerben können. Amazons bekannte eReader und die neuen Tablet-PC-Geräte sind eine gute Ergänzung zu unserer aktuellen Produktpalette von qualitativ hochwertigen Consumer Produkten", sagt Jörg Mugke, Geschäftsführer von GRAVIS. „Durch diese Kooperation bauen wir unsere Position als führender Anbieter von digitalen Lifestyle-Produkten aus."

Jorrit Van der Meulen, Vice President von Kindle, Amazon EU Sarl. Sagt: „Wir freuen uns, dass GRAVIS seinen Kunden die neue Kindle-Familie anbieten wird. Wir wollen den Kunden die Suche nach Kindle-Geräten erleichtern, wo auch immer sie sich befinden. Deshalb werden wir unsere Einzelhandelskanäle mit solchen attraktiven Einzelhandelspartnern wie GRAVIS weiter ausbauen."

Die Kindle-Produktfamilie: Der ideale Begleiter für unterwegs
Kindle ist bereits seit fünf Jahren in Folge der meistverkaufte eReader der Welt, und Millionen von Menschen rund um den Globus lesen heute Bücher auf dem Kindle. Für ein noch besseres Leseerlebnis bietet der neue Kindle verbesserte Schriftarten und ermöglicht ein um 15 Prozent schnelleres Umblättern. Das Gerät wiegt nur 170 Gramm und ist so klein und leicht, dass es in jede Tasche passt und ist somit perfekt für unterwegs geeignet. Es ist nach wie vor mit einem sechs Zoll großen E-Ink-Display ausgestattet, auf dem man sogar bei hellem Sonnenschein wie auf echtem Papier lesen kann – ganz ohne Spiegeleffekte. Zu einem Preis von nur 79€ ist der neue Kindle ideal für kleine wie große Leser.

Der neue Kindle Fire HD – ein 7"-Tablet – bietet ein beeindruckendes HD-Display, schnellstes WLAN, exklusiven Dolby-Sound, einen leistungsstarken Prozessor und Grafik-Engine, 11 Stunden Akku-Laufzeit sowie 16 GB Speicherplatz für nur 199€. Eine 32 GB-Version ist auch erhältlich. Die Kindle Fire-Familie wird unterstützt durch Amazons große Auswahl an Inhalten und die beste plattformübergreifende Kompatibilität. Kindle Fire, – das meistverkaufte Produkt des letzten Jahres auf Amazon.com – ist jetzt in Deutschland erhältlich mit schnellerem Prozessor, doppelt so viel Speicherplatz, längerer Akku-Laufzeit und 8 GB Speicher für nur 159€.

Über GRAVIS:
1986 wurde die HSD GmbH von Archibald Horlitz und Wilfried Gast in Berlin gegründet, aus der 1988 der Versandhändler GRAVIS hervorging. Das Kerngeschäft des filialisierten Einzelhändlers ist der Verkauf von Apple-Produkten, die bereits seit 1991 bei GRAVIS angeboten werden. Mittlerweile ist GRAVIS Deutschlands größte Handelskette für iPhone, iPad, Mac und mehr. Als Marktführer im Apple-Retailgeschäft entwickelte sich GRAVIS zum Digital-Lifestyle-Anbieter mit derzeit 78 Verkaufsstellen.

Passende Beiträge



Die Neusten Galerien