Der Fotograf und Tüftler Benjamin Yates hat seine eigene, spezielle Art des Elektroschrott-Recyclings entwickelt: Er collagiert Platinen, Controller und andere Bauteile zu Miniaturstädten, die in flache Plexiglaskisten gepackt als Tischplatten fungieren. Lebendig werden diese Coffeetables namens "Electri-Cities" durch Modellbaufiguren, LED-Beleuchtung und einzelne noch funktionierende Elemente, wie Displays die zu XXL-Billboards im Miniaturwelttisch werden. Prinzipiell kann man die Electri-Cities auch käuflich erwerben, Preise gibt´s aber nur auf Anfrage. Video nach dem Break.

Electri-Cities

Alle Bilder ansehen

9 BILDER



[via interior-design]


0 KOMMENTARE

Recycling: Miniaturstädte aus Elektroschrott im Coffeetable