Weiter zur Homepage

AOL Tech

Neurowear Prototypen: Geotagging der Gefühle und animierter Puschelschwanz (Video)


Neurowear kennt ihr ja sicherlich alle noch von der Erfindung der putzigen Katzenohren für Japanerinnen, jetzt kommen sie mit einem weiteren Prototypen der digitalen Gefühlswelt. Mit dem NeuroSky Headgear sollen die Hirnwellen nach Stimmungen abgelesen werden, die dann via Facebook und mit Geotag versehen auf die ahnungslose Welt losgelassen werden, um eine Art Stimmungs-Map der Welt zu erzeugen. PS: Ja, es gibt neben den Ohren jetzt auch einen digitalen Puschelschwanz für ganz aufgeregte namens Shippo und für das Experiment müssen im Video nach dem Break mal wieder die Japanerinnen herhalten.

Bildergalerie: Neurowear



Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)



Die Neusten Galerien