Anderthalb Jahre ist es her, seit Toshiba mit dem Camileo BW10 einen wasserdichten Camcorder auf den Markt brachte, jetzt kommt der Nachfolger: hallo, BW20. Er hält dem Wasser bis auf eine Tiefe von knapp fünf Metern Stand, mehr als doppelt so weit kann man jetzt also nach unten tauchen planschen. An den Video-Features hat sich nichts geändert. Es bleibt bei 1080p. Interessant ist der Preis: 130 Dollar soll der BW20 kosten, das ist rund 20 Dollar preiswerter als das Modell aus dem letzten Jahr.

Toshiba Camileo BW20

Alle Bilder ansehen

4 BILDER

0 KOMMENTARE

Toshiba schickt neuen wasserdichten Camcorder in neue harmlose Tiefen