Sony hat im Vorfeld der Games Show in Tokyo eine neue, dünnere PlayStation 3 vorgestellt. In schwarz und weiß kommt das Redesign der Konsole in den Handel, los geht es in Japan bereits am 25. September. Ab diesem Tag geht die schwarze Version mit 250 GB Speicher, gebundelt mit Uncharted 3: Drake's Deception über den Ladentisch. Der Preis liegt bei 270 Dollar. In Europa ist der 28. September der Stichtag, der Preis liegt bei ungefähr 300 Euro. Von Sony ist aktuell zu hören, dass es dafür die 500GB-Version geben wird, als Spiel ist FIFA 13 dabei. Die weiße Version folgt in Japan am 22. November. Spezifikationen und Preise sind im Moment noch ein ziemliches Kuddelmuddel, wir versuchen, so schnell wie möglich klare Fakten zu liefern.

Ab dem 12 Oktober gibt es außerdem eine PlayStation, die lediglich mit 12 GB Flash-Speicher ausgestattet ist. Der Preis liegt bei rund 230 Euro. An diese Konsole lässt sich Sonys externe Festplatte mit 250 GB anschließen. Ob auch andere Speichermedien kompatibel sind, ist im Moment noch unklar.

Die neue PS3 ist rund 25 Prozent kleiner als das aktuelle Modell und verabschiedet sich vom gut sichtbaren Laufwerk-Slot auf der Vorderseite. Ausprobieren konnten unsere Kollegen vor Ort die neue Konsole noch nicht, entsprechend sind weitere Details im Moment noch nicht verfügbar. Wie Sony das Laufwerk optisch kaschiert hat ... wir werden es demnächst herausfinden. Die Bilder in der Galerie erleichtern uns die Wartezeit.

Sony PlayStation 3 (2012)

Alle Bilder ansehen

8 BILDER



Pressebilder: Sony PlayStation 3 (2012)

Alle Bilder ansehen

16 BILDER

3 KOMMENTARE

Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)