Das nennt man wohl virales Marketing auf Teufel komm raus: der Popcorn-Hersteller Popcorn Indiana hat ein Video über eine Maschine ausgetüftelt, die sprachgesteuert Popcorn verschießen soll. Genauer gesagt soll jedem, der im Umkreis von 5 Metern "Pop" sagt, exakt ein Popcorn in den Mund geschossen werden. Zum Orten des Popsagers soll die Maschine Rocket-Science-Mikrofone an Bord haben und zum Abschießen DARPA-würdige Geschütze, denn Präzisionsschüsse mit individuell geformtem Popcorn abzugeben scheint mindestens so kniffelig wie maschinelles Krabbenpulen. Und nachdem der Popinator mit einem großen Hallo im Netz begrüßt wurde, erklärte Popcorn Indiana natürlich prompt, das Teil irgendwann massenproduzieren zu wollen. Video nach dem Break.

[via technabob]


1 KOMMENTAR

Popinator schießt jedem, der im Umkreis von 5 Metern "Pop" sagt, Popcorn in den Mund (Video)
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)