Die taiwanesische Economic Daily News berichtet, dass die Massenproduktion des iPad Mini angelaufen sei, womit der Masterplan Gerüchteküche wie am Schnürchen läuft: demnach soll das 7,85-Zoll-Gerät im Oktober vorgestellt und dazu eben noch im September eine Produktionskapazität von 4 Millionen/Monat angeworfen werden. Allerdings soll es sich jetzt laut Economic Daily sogar um eine Kapazität von 5 Millionen/Monat handeln, die durch den Auftritt des Auftragsfertigers Pegatron in der Oberliga möglich werden: demnach soll der kleine Konkurrent mit knapp mehr als 100.000 Mitarbeitern 50 bis 60 Prozent des iPad-Mini-Auftrags eingesackt haben, den Rest übernimmt weiterhin Apples Hoflieferant Foxconn. Der kommt scheinbar mit dem iGerätemachen kaum noch hinterher, jedenfalls soll Pegatron obendrein noch vor Jahresende auch in die iPhone-5-Herstellung einsteigen.

2 KOMMENTARE

iPad Mini: 5 Millionen Stück/Monat in Produktion, Masterplan Gerüchteküche übererfüllt
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)