Trotz des weltweiten Patentgerangels ist das Galaxy S III Samsungs erfolgreichstes Smartphone: Wie das südkoreanische Unternehmen eben bekannt gab, sind in 100 Tagen mehr als 20 Millionenen Galaxy S III über die Ladentische gegangen. Das toppt den Verkauf des Galaxy S II, welches zehn Monate nach dem Launch die 20 Millionen-Hürde nahm, um das dreifache. Das originale Galaxy S brauchte dazu 17 Monate. Dem freudigen Pressetext zufolge wechseln jeden Tag 200.000 Geräte den Besitzer, und ausnahmsweise verrät Samsung auch regionale Verkaufszahlen: In Europa waren es 6 Millionen S III, in Asien 4,5 Millionen, in Nordamerika 4 Millionen und in Korea 2,5 Millionen.

3 KOMMENTARE

Samsung verkauft in 100 Tagen mehr als 20 Millionen Galaxy S III
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)