Der notorische Waffenbastler Patrick Priebe hat es wieder getan und sein neustes Werk scheint direkt aus einem SciFi-Streifen entsprungen: das Gaußgewehr aka Coilgun verschießt elektromagnetisch auf 100 Meter pro Sekunde beschleunigte 5,7-Millimeter-Stahlprojektile in die feindliche Landschaft. Das Erscheinungsbild wurde wohl vom Game Crysis 2 inspiriert, aber auch von ganz viel waffennärrischer Priebe-Fantasie geprägt. Macht das bloß nicht nach. Video nach dem Break.

[via gizmag]


4 KOMMENTARE

Video: Elektromagnetisches Gaußgewehr schießt den SciFi-Vogel ab
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)