Wem das gestern alles zu schnell ging und alle Infos lieber direkt von der Quelle will: Samsung hat die Pressemitteilung für das Galaxy Note II verteilt. Darin heißt es unter anderem, dass das Gerät voraussichtlich im Oktober in den Handel kommt, mit 3G oder LTE. Das klang gestern in Berlin noch ein bisschen anders. Bestätigt sind hingegen drei Varianten (16 GB, 32 GB und 64 GB) in zwei Farben (weiß und grau). Hinter dem Break bekommt ihr alles schwarz auf weiß.


IFA 2012: Samsung präsentiert das Samsung Galaxy Note II

Leistungsstarkes Smartphone für unbegrenzte, mobile Kreativität

Schwalbach/Ts., 29. August 2012 – Das Warten hat sich gelohnt: Im Vorfeld der IFA präsentiert Samsung mit dem Galaxy Note II den Nachfolger des beliebten Business-Smartphones und entwickelt die Note Gerätekategorie mit innovativen Technologien konsequent weiter.

Vor genau einem Jahr hat Samsung auf der IFA 2011 eine neue Kategorie smarter mobiler Endgeräte eingeführt: Mit dem Galaxy Note ist es den Nutzern auf intelligente Weise möglich Informationen, Gedanken und Ideen immer und überall zu verarbeiten, zu teilen und ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Nun geht der Nachfolger Samsung Galaxy Note II mit neuen innovativen Funktionen an den Start.

Alles im Blick

Das 14,1 cm (5,55 Zoll) große HD Super AMOLED Display des Samsung Galaxy Note II liefert dem Nutzer einen umfassenden Überblick in brillanter Qualität, um alle Aufgaben leicht im Auge zu behalten. Das 16:9 Verhältnis des Bildschirms eignet sich dabei perfekt für den kinoreifen Filmgenuss unterwegs. Der Bildschirm ist nicht nur dünner und heller als sein Vorgänger, sondern auch größer und macht dadurch Aufgabenverarbeitung unterwegs noch einfacher und effizienter.

Verbessertes Nutzererlebnis mit neuen S Pen und S Note Features

Mit den neuen intuitiven S Pen Features des Galaxy Note II lassen sich Alltagsaufgaben im täglichen Gebrauch noch besser bearbeiten. Die Air View-Funktion erlaubt es den Nutzern mit dem S Pen über Anwendungen wie E-Mail, S Note, S Planner, Bildergalerien oder Videos zu schweben und eine Vorschau des Inhalts abzurufen ohne eine neue Anwendung öffnen zu müssen. Diese neue Anwendungsübersicht führt in Kombination mit den S Pen Schnellbefehlen zu einem deutlich schnelleren Zugriff auf Informationen und Daten.

Ein Schlüsselfeature des S Pen ist die Kombination von digitalem Content und handschriftlichen Aufzeichnungen direkt auf dem Screen. Durch Betätigen der S Pen Taste erkennt das Galaxy Note II, dass der Nutzer den aktuellen Inhalt des Bildschirms bearbeiten möchte. So können beispielsweise Inhalte direkt im Browser modifiziert, um Notizen ergänzt und verändert werden, um sie anschließend in S Note einzufügen und mit anderen zu teilen.

Ein wahres Multitasking-Talent

Ob Video schauen, Textnachrichten verfassen oder Ideenverarbeitung: Drei neue Features beweisen die unglaublichen Multitasking-Fähigkeiten des Samsung Galaxy Note II.

Mit Pop up Note lässt sich ein Fenster unverzüglich öffnen und an beliebiger Stelle positionieren, um beispielsweise Spielerstatistiken im Browser zu recherchieren, während im Videoplayer das Spiel der Lieblingsmannschaft läuft, oder Notizen zu machen, während am Telefon eine Wegbeschreibung erklärt wird. Dank Pop up Web lassen sich Links in einem neuen Browserfenster aus verschiedenen Applikationen öffnen ohne diese verlassen zu müssen. Pop up Video – eine Weiterentwicklung von Pop up Play – macht es jetzt möglich ein Video während des Anschauens aus dem Videoplayer zu lösen und als freischwebendes Fenster an eine beliebige Stelle des Screens zu bewegen. So kann man parallel weitere Anwendungen laden und darin arbeiten während das Video weiterläuft.

Beeindruckende Performance

Das Samsung Galaxy Note II ist ein wahres Kraftpaket: Angetrieben von einem leistungsstarken 1,6 GHz Quad-Core-Prozessor ist es hervorragend geeignet für intensives Multitasking und schnelles Wechseln zwischen verschiedenen Anwendungen. Ausgeliefert wird das Samsung Galaxy Note II mit dem neuen Android 4.1. Die damit verbundenen graphischen Verbesserungen und eine überarbeitete kontextuale Suche runden die produktivitätssteigernden Features des Galaxy Note II ab.

Die 8-Megapixel-Kamera des Samsung Galaxy Note II liefert atemberaubende Bilder, die sich blitzschnell per E-Mail verschicken oder auf einem Online-Speicherplatz sichern lassen. Mit der integrierten 1,9-Megapixel-Frontkamera sind Videokonferenzen von unterwegs kein Problem mehr. Neben den vom Samsung Galaxy S III bekannten Features Buddy Photo Share, Serienbild und Best Photo, bietet das Galaxy Note II zusätzlich die einzigartige Kamera-Funktion Best Faces. Das Feature gestattet es dem Nutzer einzelne Posen oder Gesichtsausdrücke aus Gruppenaufnahmen zu extrahieren.

Mit an Bord sind außerdem Smart Stay, um ein Abschalten des Bildschirms zu verhindern solange der Blick des Nutzer darauf gerichtet ist, und AllShare™ Play, um Inhalte vom Samsung Galaxy Note II auf weitere Samsung Produkte wie Fernseher, Tabs und Notebooks zu übertragen. AllShare Group Cast ermöglicht das simultane Bearbeiten von Dokumenten, Präsentationen und Bilder durch mehrere Nutzer.

Das Samsung Galaxy Note II kommt voraussichtlich im Oktober als 3G oder LTE-Version mit einem integrierten Speicher von 16, 32 oder 64 Gigabyte in den Farben „Marble White" und „Titanium Gray" auf den Markt.

Technische Änderungen vorbehalten.

2 KOMMENTARE

Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)