Weiter zur Homepage

AOL Tech

Sony Mobile zieht nach Tokyo, streicht 1.000 Stellen in Schweden


Sony arbeitet weiter daran, die einzelnen Unternehmensteile enger miteinander zu verzahnen. Der nächste Schritt: Sony Mobile kehrt zurück ins Motherland, das Mobiltelefon-Hauptquartier schlägt im Oktober seine Zelte in Tokyo auf. Die bisherigen Standorte, vor allem die alte Zentrale im schwedischen Lund, aber auch die Büros in Peking, bleiben zwar erhalten, werden aber mit neuen Aufgaben bedacht. Entscheidungen, so scheint es, werden ab Herbst nur noch in Japan getroffen. In Schweden werden im Zuge der Neuorganisation 650 Stellen gestrichen und auch 450 freie Mitarbeiter können sich neue Jobs suchen.

Passende Beiträge

Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)



Die Neusten Galerien