Weiter zur Homepage

AOL Tech

RIM bestätigt Display-Auflösung der BB10-Geräte



Ob der Start von BlackBerry 10 Anfang des kommenden Jahres noch etwas Positives für den angeschlagenen Konzern bewirken kann, bleibt abzuwarten, Schritt für Schritt aber trudeln die ersten Details zu den neuen Smartphones ein. RIM zeigt die ersten beiden Telefone der neuen Generation aktuell Mobilfunkanbietern rund um den Globus, um die Werbetrommel zu rühren. Und auf dem Firmen-Blog hat Tim Neil verkündet, dass das Touchscreen-Modell eine Bildschirmauflösung von 1.280x768p haben wird. Das zweite Telefon, das auf den Markt kommen soll, eine Mischung aus QWERTZ-Tastatur und kleinerem Touchscreen à la aktuellen Bold kommt mit 720x720 Bildpunkten. Diese Informationen gehen natürlich in Richtung der App-Entwickler. Wir sind gespannt, ob das neue Betriebssystem tatsächlich für neuen Enthusiasmus bei den Developern sorgen wird.

Passende Beiträge



Die Neusten Galerien