Weiter zur Homepage

AOL Tech

Neuer E-Reader von Sony PRS-T2 kommt mit extra smoothem Touch-Betrieb



Reduktions auf das Wesentliche ist immer noch das beste Argument für einen dezidierten E-Reader, vom augenfreundlichen Display mal ganz abgesehen. Sony hat seinen Geräten gerade Updates verpasst. Der neue PRS-T2 kommt in leicht größeren Gehäuse, mit ebenfalls vergrößerten Buttons und verspricht deutlich verbesserte Touch-Kontrolle. Beim Zoomen genau wie beim "Umblättern". Mit dabei ist jetzt auch die Integration von Evernote. Hier kann man Passagen der Bücher speichern und teilen. Die Facebook-Integration bleibt auf dem PRS-T2 erhalten.

Der Reader ist mit 2 GB Speicher ausgestattet und soll bei ausgeschaltetem WiFi zwei Monate ohne Steckdose auskommen. 139 Euro kostet der PRS-T2 und ist ab Anfang September bei uns erhältlich. Wer bis Mitte Oktober zuschlägt, bekommt obendrein noch den ersten Harry-Potter-Roman gratis on top.

Passende Beiträge

Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)



Die Neusten Galerien