Der Bastler mit dem YouTube-Nick Robotics QUT hat ein Lego-U-Boot ausgetüftelt, das aus Mindstorms-Bauteilen besteht und über ein XBee PRO-Modul die Steuersignale eines Xbox-360-Controllers empfängt - wieder was gelernt: der Nahfunkstandard ZigBee scheint ein Stück weit auch unter Wasser zu funktionieren (oder wir werden hier gemein verschaukelt). Leider muss man allerdings noch bemerken, dass das Noppen-U-Boot ein wenig langweilig durchs Aquarium blubbert, im Video nach dem Break. Fazit: Schade aber toll.

[via technabob]


0 KOMMENTARE

Video: Lego-U-Boot blubbert vom Xbox-Controller gesteuert durchs Aquarium