Weil in London soviel rumgetweetet wurde und sowieso nie genug Technik im Turnschuh stecken kann, hat Adidas einen adiPower Barricade zum Social Media Shoe umbauen lassen und will nach diesem Muster zu den nächsten Spielen 2016 ein reguläres Modell auf den Markt bringen. Die "Zukunft der Sportler-Konnektivität" sieht demnach ein Display am Schuh und blinkende Logostreifen zur Anzeige eingehender Tweets vor. Und wir dachten, der twitternde Turnschuh wäre schon das Ende der Fahnenstange gewesen. Video nach dem Break.

[via gizmodiva]


0 KOMMENTARE

Tweets am Hacken: Adidas droht Social-Media-Turnschuh zu den Spielen 2016 an (Video)