Weiter zur Homepage

AOL Tech

Nanotechnologie ermöglicht Druckauflösungen von bis zu 100.000 dpi

Alle reden über HD, 4K und Retina, aber auch im Bereich Druck ist die Messlatte für Auflösung scheinbar noch immer nicht erreicht, wenn man sich die Ergebnisse anschaut, die Forscher in Singapur geschaffen haben. Dank Nanotechnologie haben sie es ermöglicht, Bilder mit bis zu 100.000 dpi zu produzieren. Bisherige Tintenstrahl- und Laserdrucker schaffen bis zu 10.000 dpi. Neben des Druckens von Bildern, könnte diese Technologie auch für optische Speichermedien interessant werden. Allerdings handelt es sich hierbei viel mehr um eine Art Lithographie. Nanostrukturen aus Metall sind hier die Basis und können je nach Bedarf "aktiviert" werden, um die jeweilig gewünschte Farbe zu reflektieren.

Passende Beiträge



Die Neusten Galerien