Wir mögen manchmal lange auf Jelly Bean warten, nicht so der kleine Curiosity Rover auf dem Mars. Dem spielten die NASA Wissenschaftler jetzt ein neues Hirn over-the-air ein, damit die Speicher nicht ganz so voll mit Landungssoftware sind, sondern sich mehr auf ihre künftigen Aufgaben konzentrieren können. Die Nasa nennt das Hirntransplantation. Was tut man nicht alles für eine Headline.

1 KOMMENTAR

Planetarische Hirntransplantation Curiosity Mars Rover bekommt erstes OTA-Update
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)