Die NASA gönnt sich eine Auszeit von ihrem Curiosity-Abenteuer und zeigt ihren neuen Morpheus Lander bei seinem ersten (noch verkabelten) Flugversuch. Der Prototyp funktioniert mit einem Raketensystem das mit Methangas betrieben wird, was sowohl sicherer als auch wirtschaftlicher als herkömmlicher Raketentreibstoff sein soll, denn die NASA hofft, mit dem Abfallprodukt Methangas aus der ISS einen Zwischenstopp auf der Erde unnötig zu machen. Das im Morpheus Lander eingebaute Navigationssystem soll auch die Mission Control auf der Erde weitgehend entlasten und so übt der Lander nahe dem Space Center eifrig das korrekte Manövrieren. Wenn er den Test besteht soll es noch heute einen ersten Freiflug geben, bis dahin viel Spass mit dem ohrenbetäubenden Raketentest im Video nach dem Break.


11 KOMMENTARE

Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)