Weiter zur Homepage

AOL Tech

OUYA bekommt Unterstützung von Square Enix, Final Fantasy III zum Launch


Neuer Erfolg für die Android-Spielkonsole OUYA: auf ihrer Kickstarter-Seite hat die Firma jetzt ihre Partnerschaft mit dem Spielegiganten Square Enix verkündet. Demnach soll es zum Launch Final Fantasy III für die Konsole geben, und zwar in einer eigens auf die OUYA-Grafik angepassten Version und mit dem obligatorischen Demo. Das soll aber nur der Anfang der Partnerschaft sein, weitere Titel sollen folgen. Der Erfolg der OUYA hängt nach wie vor an der Unterstützung der großen Spielehersteller, die sich jetzt anscheinend so langsam überzeugen lassen. Acht Tage vor dem Kickstarter-Ende hat die OUYA bereits 5.824.862 Dollar eingesammelt.

Passende Beiträge



Die Neusten Galerien