Mücke sein, ist auch kein Zuckerschlecken und es wird immer schlimmer: Zwar wurden die Plagegeister auch früher von Menschen gejagt, aber statt der traditionellen Fliegenklatsche kommen dieser Tage vermehrt ausgeklügelte Killermaschinen wie BugASalt zum Einsatz. Oder der Flammenwerfer, den der Künstler Johannes Vogl ausgetüftelt und aus Zeug (Fahrradteile, Haarspray, etc) zusammengemasht hat, weil er den Mückenjob gerne vom Bett aus erledigt. Nice.

[via gizmodiva]

0 KOMMENTARE

DIY-Flammenwerfer für faule oder bettlägerige Mückenkiller