Die Kickstarter-Erfolgsgeschichte Ouya bekommt jetzt auch noch Unterstützung durch den cloudbasierten Gamedienst OnLive. Das haben Ouya neben ein paar neuen Renderings der Android-Spielkonsole gestern bekanntgegeben. Damit können Ouya-Besitzer über OnLive hunderte Games von mehr als 80 Entwicklern on demand spielen, was jeweils eine halbe Stunde als Demo umsonst gehen soll. OnLive-Unterstützung soll vom Launch der Ouya an verfügbar sein.

Ouya Update

Alle Bilder ansehen

4 BILDER

2 KOMMENTARE

Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)