Größer, lauter, AKG. Der K551, ab August für 279 Euro erhältlich, nutzt erstmals in der Geschichte der Kopfhörer-Manufaktur 50mm-Treiber. Der Kopfhörer der Referenzklasse ist sowohl für zu Hause als auch für unterwegs gedacht, die großen Ohrpolster sollen besonderen Tragekomfort gewährleisten. Der K551 arbeitet mit "Real Image Engineering"-Technologie für, so AKG, "detailgetreue Klangwiedergabe, die einen realistischen Eindruck von Weite, Entfernung und Tiefe vermittelt". Wir werden uns bei Gelegenheit selbst davon überzeugen. Und damit unterwegs auch alles glatt geht in Sachen Kommunikation, kommt der K551 mit kleinem Klinkenstecker und der obligatorischen Fernbedienung für iPhone und Co. Erhältlich in silber und weiß. Das macht den "Street Beat" so schön anschaulich, heißt es bei AKG: Dieses Detail konnten wir euch leider nicht vorenthalten.

0 KOMMENTARE

AKG K551: Raumklang auch für unterwegs