Megaupload-Gründer und Startup-Extravagandist Kim Dotcom Schmitz, wettert nun im großen Stile gegen die US-amerikanische Politik und damit auch gegen Obama. Dass Hollywood die Politik kontrolliere, dass der Krieg um das Internet jetzt beginnen würde, und dass die Regierung Innovationen zerstöre. "Will you join the movement?", schallt es im großspurigen Ton. Wir werden also sehen, wie viele Anhänger Dotcom noch bis November bekommen wird. Es wurde dafür gar ein eigener pathetischer Song aufgenommen, den ihr hinter dem Break bewundern könnt. Aufgrund der politischen Intention, sehen wir bewusst von der nicht vorhandenen musikalischen Qualität einfach mal ab. Potentielle Anhänger verweisen wir auf die Quelle.


5 KOMMENTARE

Kim Dotcom wird politischer Aktivist und will Obama an den Kragen
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)