In London hat der erste "Cyber Store" des Autoherstellers Audi eröffnet, in dem Kunden vor einer "Power Wall" die Konfiguration ihres Fahrzeugs zusammenfuchteln (Kinect inside) bzw. -touchen (3M-32-Zoll-Display inside) können - Wahnsinn! Der Autoverkäufer im Touch- und Fuchtel-Autohaus heißt dann übrigens nicht mehr Autoverkäufer sondern "Kundenbeziehungsmanager". Video nach dem Break.

[via stuff.tv]


1 KOMMENTAR

Audi zeigt das Autohaus der Zukunft mit ganz viel Fuchtel und Touch (Video)
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)