Und die zweite Apple Katastrophe gleich hinterher. Seit gestern Abend sind über den App-Store scheinbar Apps ausgeliefert worden, die schlichtweg beim Starten abstürzen. Der DRM-Code Server hat Mist gebaut bestätigt Apple und es seien nur ein paar User betroffen. Betroffen sind von Angrybirds über Instapaper eine fast endlose Liste von Apps, die man zum Teil auf Marco.org nachlesen kann. Betroffen sind Updates vom 3. bis 5. Juli.

1 KOMMENTAR

Apple Store bringt App-Updates zum Absturz
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)