Es war nur eine Frage der Zeit bis Google+ Local sich auch in den Mobilbereich ausweiten würde, jetzt scheint es loszugehen: die Google Places für iOS App wurde kurzerhand umbenannt und hat neben diversen Bugfixes und einer verbesserten Suche nach Orten, die nicht direkt in der Nähe sind jetzt auch Spracherkennung mit an Bord. Zu haben für iPhone, Ipod Touch und iPad (allerdings nicht angepasst) im App Store nach dem Quelle-Link.

Google+ Local

Alle Bilder ansehen

5 BILDER

5 KOMMENTARE

Google Places für iOS wird Google+ Local und bekommt Sprachsuche
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)