Weiter zur Homepage

AOL Tech

Hands-On: Firefox for Android (Videos)


Letzte Woche noch angekündigt, jetzt ist Mozillas Firefox für Android aus der Beta raus und ab sofort verfügbar (hinter dem Quelle-Link). Neben Flash und HTML5-Unterstützung und eher kosmetischen Dingen wie den abgerundeten Australis-Tabs ist vor allem eins deutlich: der neue Firefox ist ziemlich flott unterwegs, das Laden des Bowsers, das Zoomen und das Wechseln von Tabs geht auch auf älteren Phones wie dem Galaxy S sehr schnell, laut Mozilla doppelt so schnell wie der Android-Browser. Das Rendern von Flash und HTML5 läuft weitestgehend reibungslos und fast ohne Fehler, auch wenn einige Seiten Firefox für Android noch nicht kennen und die Desktop-Variante anzeigen. Mit Firefox Sync lassen sich Preferences und Bookmarks vom Desktop mitnehmen, was sonst noch neu ist seht ihr in den Videos nach dem Break.





Passende Beiträge

Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)



Die Neusten Galerien