Als wären die 1000 Experimente mit der Kinect noch nicht genug, hat Microsoft jetzt auch ein Patent für MIDI-Steuerung via Kinekt angemeldet. Unsichtbare Instrumente also für alle. Wie ausgereift die Technologie allerdings ist, und ob sie über alberne Handwedel-Effekte hinausreicht, lassen wir erst mal dahingestellt. Noch mehr Jean Michel Jarre verträgt allerdings kaum jemand.

1 KOMMENTAR

Microsoft MIDI Patent für gestengesteuerte Musik
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)