Weiter zur Homepage

AOL Tech

Werkstattbesuch: Elektro-Upgrade für alte Drahtesel mit günstigem DIY-Set HyCycle (Video)


Unsere US-Kollegen sind neulich bei der Bostoner Northeastern University vorbeigeschneit, wo es unter anderem ein interessantes E-Fahrrad-Projekt zu entdecken gibt, auch wenn das aktuelle Versuchsmodell des HyCycle nicht gerade vertrauenserweckend aussieht. Ziel der Studenten ist ein DIY-Set, mit dem man einfach und günstig einen alten Drahtesel in ein flottes E-Bike mit Android-Anbindung verwandeln kann. Derzeit liegt der Fokus der Entwicklung auf der Erzeugung von Strom während der Fahrt, wobei die Scheibe an der Vorderradachse mit 28 Magnetspulen wahlweise als Dynamo oder als Elektromotor fungiert. Aktuell muss man noch 8 Stunden konventionell strampeln, um den Akku vollständig zu laden, was dann für eine Stunde voll aufgedrehten elektrischen Zusatzantrieb reicht. Als nächstes soll das HyCycl aber auch Steckdosenzugang bekommen, dann sollen die Bauteile kompakt und solide angeordnet werden und zuletzt wollen die Studenten ihr Set auch noch günstiger machen (aktuell würde es 800 Dollar kosten). Videos nach dem Break.





Passende Beiträge



Die Neusten Galerien