Nintendos USA-Chef Reggie Fils-Aime hat der Vorfreude auf die Wii U einen Dämpfer verpasst, indem er klarstellte, dass man vom Wii-U-Controller GamePad kein Multitouch erwarten darf, im Klartext: das Steuerteil mit 6,2-Zoll-Touchscreen hat zwar Tablet-Anmutung aber keineswegs Tablet-Funktionalität. Konkret Multitouch braucht das GamePad laut Fils-Aime schlicht nicht, weil die Buttons und Steuerkreuze immer noch eine bessere und zuverlässigere Spielsteuerung ermöglichten als ein Multitouchscreen, der zudem ein vielfaches kostet.

[via tgdaily]

1 KOMMENTAR

GamePad-Controller der Wii U ohne Multitouch auf dem 6,2-Zoll-Screen
Thread abonnieren

Leserkommentare (Seite 1 von 1)